Neue Lesetermine 2016: „Taube Nuss“ in Tübingen, Friedrichshafen

Taube Nuss Buchcover

Endlich kann ich mal wieder ein paar Lesetermine ankündigen.

  1. Samstag 21. Mai,
    10 Uhr,
    MED-El Care Center Tübingen, Hoppe-Seyler-Straße 6
      und
  2. Donnerstag, 2. Juni,
    19 Uhr,
    Zeppelin Museum Friedrichshafen

    Mit Gebärdensprachdolmetscher. Auftakt einer Veranstaltung names „Die Zumutung des Hörens“. Gefällt mir sehr. Die BesucherInnen können sich an mehreren interaktiven Stationen mit Film- und Tonaufnahmen, Comics und Kinderbüchern mit den verschiedenen Praktiken des Hörens vertraut machen.
    Zur Finissage am 26.6. kommt übrigens mein lieber Freund Enno.

Ich freue mich sehr. Hoffe, Ihr schaut vorbei!

Lesetipp: Martenstein über die Vorteile von Schwerhörigkeit

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2016/09/harald-martenstein-kommunikation-diskussion-hoeren-schwerhoerigkeit

Taube Nuss: Lesung in Gera am 17.9.2015

Taube Nuss Buchcover

Um 16 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Gera in schönen Thüringen.

Bis dahin?

Taube Nuss: Lesung in Rendsburg am 12.9.2015

Bildschirmfoto 2015-09-07 um 21.56.55Meine bisher nördlichste Lesung. Ich bin gespannt. Würde mich freuen, wenn Ihr auch kämt, nach Rendsburg.

Spaß mit dem Cochlea Implantat I: 30 Grad im Schatten, ab zum See.

Da gewinnt der Ausdruck „Die Hand am Ohr“ ganz neue Bedeutung.

(Pilötchenvideo für ein neues Projekt: Dr Whaaat?! Mehr dazu hier…)

Nur noch bis 30.4. — Crowdfunding für Max und Eni

Die App »Max und Eni« unterstützt geistig beeinträchtigte, nicht sprechende Kinder und ihre Bezugspersonen beim gemeinsamen Erlernen und Üben von Gebärden. Das ist zumindest die Vision einer sehr engagierten Gruppe an der Uni Konstanz. Schaut doch mal hier rein, dort könnt Ihr sie unterstützen.

Taube-Nuss-Lesung in Wien

Taube Nuss Buchcover
Juchu, ich lese in Wien aus meinem Buch :

  1. WIEN
    Sa, 7.2.2015, 17:00 Uhr
    Hörsaal 1
    Institut für Musikwissenschaft
    Universität Wien
    Spitalgasse 2-4, Hof 9
    (Eingang über Garnisonsstr.)

Kommt Ihr? Ich freu mich.

(Danke für die Einladung, Esther!)