„Sag mal, was war eigentlich das Größte, das Du je überhört hast?“

Also – ich hab ja schon alles Mögliche überhört. Mehr davon bald hier. Aber was hier ein Fotograf über seinen Vater berichtet…

Mein Vater war mit 15 Jahren im Krieg in Frankreich. Er war schwerhörig. Als die Meldung vom Kriegsende kam, überhörte er sie und marschierte einfach weiter ins Landesinnere. Später traf er auf französische Soldaten, die ihm Bescheid sagten und ihn glücklicherweise gehen ließen.

Ein gutes Beispiel für die Geduld und Ruhe, die man Schwerhörigen entgegen bringen sollte. Auch wenn’s bißchen anstrengend wird mit dem Wiederholen und er mit Gewehren fuchtelt.

[gefunden über deafread]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s