Gebrauchsanweisung für Schwerhörige – Fragen an Euch!

Damit ist die Gebrauchsanweisung für Schwerhörige erst einmal abgeschlossen. Bevor ich demnächst zu Tipps für den beruflichen Bereich weiterschreibe, würde mich interessieren — wie kommt sie an?

Habt Ihr’s schon ausprobiert? Was sind Eure Erfahrungen? Was findet Ihr sinnvoll? Was fehlt?

Freund F. etwa sandte mir gestern folgenden Dialog, der sich nebenbei mit seinem auf beiden Ohren hochgradig schwerhörigen (und schwäbischstämmigen) Steuerberater abspielte:

Er: \“Sie könne sisch gar net vorstelle, wie schlimm des mit de Hörgeräte isch.\“
Ich: \“Ja, ein Freund von mir muss auch Hörgeräte tragen und deshalb…\“
Er: \“Wie war desch?\“
Ich: \“Ein FREUND VON MIR…\“
Er: \“Wer?\“
Ich: \“Ein Kumpel von mir muss auch…\“
Er: \“Ah, ein Kumpel!\“

Regel Nummer 10 funktioniert also. […] Entschuldigung an alle Schwaben für die (wahrscheinlich nicht mal detailgetreue) Parodie.

Über weiteres Feedback und Kommentare, auch Kritik freue ich mich sehr! Wenn Ihr hier nicht schreiben möchtet, dann auch gerne per Email an die Adresse rechts in der Seitenleiste…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s