Schöne Töne #5

Labi Siffre (1975): „I got the“

Übrigens, falls sich jemand wundert, wie das eigentlich mit Musik und der Ertaubung läuft: Ich habe nicht von aller Musik was. Aber das hier ist die Sorte rhythmuslastige, groovige Musik, die ich gut hören kann (mit Hörgeräten selbstverständlich). Davon hab ich was. Vielleicht wäre Bassspielen was für mich….

Advertisements

5 Antworten zu “Schöne Töne #5

  1. …erinnert mich an Grönemeyer (??): „Sie mag Musik, nur wenn sie laut ist … der Mann ihrer Träume muss ein Bassmann sein…“

  2. Ich weiß nicht woher das kommt und wie’s genau gemeint ist, aber: Find ick jut 🙂

  3. Haha, danke! Ich denke, diese Frau und ich, wir könnten Spaß haben.
    Allerdings ist es leider so, dass es mir mittlerweile schnell zu laut wird und weh tut. Für mich gilt daher: Ich mag Musik nur, wenn sie mittellaut ist…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s