So viel Geld! Von denen?

In den USA finanziert ausgerechnet das Verteidigungsministerium Tinnitusforschung?! Mit bis zu 40 Millionen Dollar?!

Ach stimmt ja — die produzieren ja an Ohrgeräuschen Leidende wie sonst niemand.

Advertisements

4 Antworten zu “So viel Geld! Von denen?

  1. the fräänk

    Und 40 Millionen Euro (?) sind für eine langfristige Forschung ja nicht wirklich viel Geld. Für den US-amerikanischen Verteidigungsetat schon mal gar nicht, bei uns wäre es auch nicht sonderlich viel. Das ist eher die Größenordnung, die Forschung, Entwicklung und Einbau des Aschenbechers im Eurofighter gekostet haben dürften.

  2. So wahnsinnig viel ist es nicht, da hast Du schon recht. V.a. wenn man militärische F&E als Vergleich nimmt. Mich hat (trotz der Überschrift 😉 ) vor allem beeindruckt, wer hier fördert, gerade weil die soviel Etat haben. Ich jedenfalls würde mir wünschen, dass die sich mehr in „meinem“ Problembereich engagieren. Militärische Forschung war ja historisch schon oft einer der bedeutsamsten Treiber wissenschaftlich-technischer Entwicklung, weil da Unmengen Ressourcen reingeflossen sind.

  3. An any case, thanks for giving us tinnitus people air time. A Wonder-Drug would be cool, even for 40 million.

  4. You’re welcome — don’t get your hopes up too much though…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s