Alles erlaubt auf’m Klo

Checking emails, sending text messages and making telephone calls while in the company of others are definite breeches of mobile manners. Texting during a date is also strictly forbidden. But 75 percent [of those who participated in a recent survey] had no objections to anyone using laptops, netbooks and cell phones in the bathroom.

Na dann bin ich ja beruhigt. Wobei ich Leute, die regelmäßig auf dem Klo telefonieren, echt unheimlich finde. Oder?

Advertisements

11 Antworten zu “Alles erlaubt auf’m Klo

  1. Ich begnüg mich mit Büchern. Gaaanz altmodisch. Nix Handy oder Laptop oderoder. (Kein Biep auf dem Klo.) Okay, mp3-Player. (Zählt nicht.)

  2. Hm. Auf die Toilette gehen ist eigentlich doch eine recht zielgerichtete Tätigkeit: rein, erledigen, raus. Ich habe nie verstanden, wie man das zelebrieren kann, es sei denn dem Darm geht es aktuell nicht so gut.

    Und die Akustik ist bestimmt auch gruselig.

  3. Meinen Beobachtungen auf U.S. Männertoiletten nach muss es sich wirklich unglaublich gut anfühlen, leicht breitbeinig dazustehen, mit einer Hand das Handy, Brust raus, Sachen verkünden und dabei herzhaft zu strullern. Wer mal solche Gesichter gesehen hat, vergißt sie nicht mehr. DAS meinte ich mit unheimlich.

  4. Also ICH finde schon Leute die regelmäßig aufm Klo quatschen – ohne Handy – unheimlich. Wer schon mal in einem BFW war, weiß was ich meine. Und da machen das auch Männer.

    Von mir aus – also wenn es nicht für’s nette Pläuschen zwischendurch gedacht ist und regelmäßig wiederkehrt – können die Leute aber gern aufm Klo telefonieren (es sei denn es ist das einzige Klo in der Gegend und ich muss). Ich hab da nämlich so’n Familienmitglied, dass regelmäßig irgendwelche Leute in meiner Gegenwart mit unwichtigen Sachen per Telefon bei vermutlich wichtigen Sachen stört nur um mir zu beweisen wie toll sie doch hören kann.

    Muss mich den Amis also anschließen: Auf’m Klo – bitteschön! In (meiner) Gegenwart bitteschön nicht. Das ist nämlich einfach nur nervig und zeitraubend. Und respektlos dazu.

    Du kannst getrost beruhigt sein 😉

    Liebe Grüße

  5. fragmentjunkie

    Ich finde das Telefonieren in einem Massen-Klo naja auch bewöhnungsbedürftig. Da bevorzuge ich eher Umgebungen, die der Bezeichnung „Stilles Örtche“ gerecht werden.

  6. Obwohl Amerikaner, zahle ich ganz bestimmt zu den 25% „Not OK“ Technislosen. Bathrooms are for taking long luxurious candlelit jasmine scented epsom-salt infused relaxing BATHS and therefore work-free zones! Und ja, Maenner die ihre Meetings so halten waere mir auch unheimliche. Vielleicht denken sie, sie sind Louis IV, der auch Staatsangelegenheiten dort erledigt. Ein Amerikaner in Frankreich beschwert sich ueber franzoisiche WCs: http://foreignparts.typepad.com/foreign_parts/2008/10/%C3%A0-detester-les-toilettes.html

  7. fragmentjunkie, na, still ist es ja dann nicht mehr
    elizabeth, nicht louis iv in diesem fall, nur HLS

  8. Laptop auf dem Klogang weißt auf ein enormes Abhängigkeitsverhältnis zu Social-Media hin!

    Nun ich persönlich bin ja ein Fan davon sich möglichst 100%ig auf die Dinge zu konzentrieren die ich gerade tue.

    Wenn ich auf der Toilette gleichzeitig zu telefonieren versuche, verpasse ich ja das einzigartige Klogefühl, weil ich es gar nicht mehr wahrnehme.

    Ich plädiere für weniger oberflächige Gleichzeitigkeit und mehr Intensivität.

  9. Fräulein von Rosenweiss, welche Freude Sie wiederzusehen. Und dann auch noch mit so einem flammenden Appell!

    Ich reihe mich ohne Zögern ein.

  10. Nur als Nachtrag: Hier sieht man mal, wie ein Profi das macht!

  11. schrecklichschoenesleben

    Also, lesen und Gameboy spielen ja. Manchmal auch SMS schreiben. Aber das wars.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s