Aber das Pflupsen ist toll

Nur als kleine Wasserstandsmeldung nach den vielen guten Tipps gestern: Hab’s heute nochmal auf friesisch probiert. Und dann — der mad scientist in mir ist durchgekommen — hab ich den Kandis sogar erst in den Kühlschrank und direkt kochendes Wasser in die Tasse fließen lassen. (Man beachte: fließen lassen, nicht geschüttet!) Das Ergebnis sehr ihr oben, man kann die Sprünge richtig sehen. Außerdem, auf besonderen Wunsch hin, noch etwas gediegene Optik. Nur gehört hab ich nix, jedenfalls nichts was nicht auch Tinnitus gewesen sein könnte. Direkt im Mund hab ich’s dann übrigens doch nicht gemacht, war mir zu heiß.

Aber man soll ja nicht auf die Defizite starren. Das Pflupsen der nichtfriesischen Methode (siehe gestern) ist toll. Wie Steine in den See schmeißen!

Advertisements

3 Antworten zu “Aber das Pflupsen ist toll

  1. Früher, als ich noch auf einem Ohr schlecht hörte, nannte ich mich gelegentlich Philemon Einohr Frogg. Inzwischen habe ich auf beiden Ohren so meine Probleme, und ich weiss noch nicht, wie ich mich nennen soll. Fact ist: Eine Krankheit schädigt meine Ohren. Sie heisst Morbus Meniere, und manchmal kann ich geradezu hören, wie sie sich an meine Hörschnecke quetscht. Die Schnecke schreit dann laut wie ein verängstigtes Baby. Deshalb nenne ich mich manchmal schon hörgeschädigt. Eine gute, alte Web-Bekannte hat mich auf Sie aufmerksam gemacht. Und wenn ich darf, werde ich Sie bei mir verlinken. Als Leidensgenosse, gewissermassen!

  2. Meine besten Wünsche, diefrogg, ich hoffe, es gefällt Ihnen hier. Selbstverständlich dürfen sie mich verlinken, ich freue mich!

  3. Pingback: Die Kluntjes Mission — accomplished! « Not quite like Beethoven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s