Mund geht nicht mehr zu, Kopf wackelt von selber

Ich fand es zunächst gar nicht mal schlecht, dass ein FDP-Mann ins Gesundheitsministerium einzog. Ich dachte, das könnte vielleicht etwas positive Dynamik ins System bringen. Seit mehreren Wochen aber verschlägt es mir einfach die Sprache. Schön knapp zusammengefaßt bei creezy gestern, von der auch mein Lesetipp für heute stammt. Bitte mal gucken!

PS: Mal ganz abgesehen von diesen unglaublichen Plakaten, auf denen sich die FDP seit Neujahr ihrer Großtaten rühmt.

Advertisements

3 Antworten zu “Mund geht nicht mehr zu, Kopf wackelt von selber

  1. Rösler hat sich bereits disqualifiziert, als er – ganz frisch im Amt – Unqualifiziertes über die Schweinegrippe plapperte, anstatt erstmal den Mund zu halten und sich in die neue Materie einzuarbeiten.

  2. Bad news on both sides of the Atlantic. This week the Supreme Court ruled that corporations will have the same rights as individual citizens regarding policial campaigns, and thus can spend unlimited funds for advertising in favor of, or attacking, politicians. Now health insurance companies can threaten to spend any politician who favors regulation into the ground when he or she is up for regulation.

  3. Geh mir bloß weg mit Roesler.
    Alle dieselben Beiträge in die Krankenkassen, ja klar.
    Und da die KK-Bosse ihre Gehälter nicht kürzen und die immer weiter steigenden Ausgaben sicher nicht finanziert werden, indem die Beiträge der Reichen sinken, steigen also die Kosten für die, die eh nicht so viel haben.
    Pfui!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s