Hörende zu Gehörloser: „Bitte sprechen Sie langsamer!“ — Marlee Matlin in Desperate Housewives

Grandios! Zum Schießen! Besonders wenn man den Charakter der Lynette kennt, aber ich glaube auch ohne.

[via]

Advertisements

10 Antworten zu “Hörende zu Gehörloser: „Bitte sprechen Sie langsamer!“ — Marlee Matlin in Desperate Housewives

  1. nelefant237

    Ich liebe Marlee Matlin. Das Video hatte ich bereits schon vor ein paar Monaten gesehen und ich fands zum Schießen. Vor seinem Kind über Beziehungsprobleme zu sprechen, sowie unangebrachte Wörter zu sagen, ist schon ziemlich cool!

  2. http://www.gehoerlosblog.de/allgemein/auch-horgeschadigte-sprechen-zu-schnell.htm

    Habe darüber berichtet… 🙂 Statt Kommentar habe ich deinem Bericht oben einen Beitrag gewidmet.

    Lieben Gruß von der Gehörlos-Bloggerin Judith

  3. Nelefant237, sehr cool, ja. Und ich finde das wirklich eine sehr schöne Einflechtung und Thematisierung von Gehörlosen/Gebärden-Themen. Da wird ja auf viel angespielt, wie Judith (unten) und auch Jule (klick hier ) auch noch mal hervorheben. Und das ganz zwanglos, ohne dass die Gehörlose als schwach erscheint.

    Judith, freut mich — vielen Dank und Gruß zurück! 🙂

  4. nelefant237

    Das Video beweist für mich, dass man auch über seine eigene Schwerhörigkeit/Gehörlosigkeit lachen kann. Ich habe selbst schon einige lustige Situationen erlebt. Wie gesag, es ist nur witzig und ich denke, so etwas sollte es öfters geben. Übrigens cooler Blog!

  5. Sebastian

    Schönes Video 🙂

    Als Hörgeschädigter ist es ja auch im eigenen Interesse, das man seinem Gegenüber -insbesondere ein kommunikatives- Vorbild ist – in dem Sinne selbst langsam und deutlich zu sprechen, damit dieser ebenso langsam und deutlich spricht.

    Und nicht umgekehrt (wie hier dargestellt) und im Eifer eines Gefechts auch meist vergessen wird 😉

  6. Das ist wohl wahr, Sebastian. Ich weiß gar nicht ob das „meist“ der Fall ist. Aber schwierig isses und immer „kommunikativ erwachsen“ sein ist auch anstrengend, oh ja.

  7. Cooles Video – macht Spaß 🙂

  8. Hallo,
    in der Tat, das ist schon witzig diese umgekehrte Rollenverteilung. Aber es ist schon klar, dass dies auf Seiten der Schwerhörigen/Gehörlosen vorkommt, weil die eigene Sprache aufgrund der eingeschränkten bzw. fehlenden akustischen Rückmeldung häufig „anders“ ist, oder? Und macht damit ja auch sichtbar, dass insbesondere Gehörlose sich doppelt anstrengen müssen: selber verstehen und verstanden werden.
    Viele Grüße

  9. Das ist schon klar, ja. In der Situation oben im Film ist es glaube ich gerechtfertigt, die Umkehrung lustig zu finden. Gesellschaftlich bzw. als individuelles Problem allerdings hast Du recht, es zeigt wie sich sich doppelt anstrengen müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s