Die rumänische Hochzeit

PS: Übrigens, der Dress wurde nicht getrasht.

Advertisements

16 Antworten zu “Die rumänische Hochzeit

  1. foto nr. 3 ist ein traum – oder vielmehr das, was darauf abgebildet ist! diese farben, von außen = kühl nach innen=warm und dann im mittelpunkt das kleid mit der spannung des raffens und einem durch die tür gehen .. *schwärm

  2. Hehehe, freut mich, dass es Dir gefällt 🙂

  3. Cool, wie hier in drei Bildern eine Geschichte erzählt wird.

  4. 🙂

    Außer vielleicht, dass diese Geschichte fälschlicherweise den Eindruck erweckt, ich sei der Bräutigam. Ich hatte ja noch überlegt, ein viertes, ein Partyfoto dazuzustellen, aber dann—

  5. aha, der Kopf zu den Manschettenknöpfen!
    das bist doch du?
    freu mich dich mal zu sehen jedenfalls!
    Bin diesmal wohl das erste huhn im hof, wie mir scheint..
    rebhuhn hält sich ja heute vornehm zurück! 🙂 und ist ganz verträumt auf brautschau…

  6. Pia Butzky

    (Ach so, das bist du also, Beethoven. Dann habe ich auch schon mal ein cooles Foto von dir mit Hut hier irgendwo gesehen, kann das sein? )

    Hochzeit war echt in Rumänien? Bloss so? Oder wohnen die da? Ist ja interessant. Wollte vor 2 Jahren mal hin, aber die Flüge sind teuer!

  7. Das bin ich, Smilla. Wobei es stimmt, ich hatte mich ja hier schonmal gezeigt — auch wenn das nicht ganz freiwillig, sondern wegen einer Herausforderung war, die ich nicht so stehen lassen konnte.

    Pia, die wohnen da. Ist ganz lustig, da. So stell ich mir Italien in den 1970ern oder Spanien bis in die 1980er vor.

  8. @smilla
    😛 😛

    ich hatte ja erst überlegt, aber dann …

  9. the fräänk

    Ooh aah, und erst das Einstecktuch. Klassisch weiß, passend zum Hemd. Und wie war das Tanzen?

  10. „ooh aah“ 😉
    Das Tanzen? Sehr schön. Ich hatte viel Spaß mit meiner Tanzpartnerin und kann mich immer noch überall durchmogeln. Allerdings hab ich auch Lust, mal wieder einen Tanzkurs zu machen — das geht noch besser!

  11. Steht dir gut. Du solltest auch heiraten 🙂

  12. Pia Butzky

    Auf Foto 3: Was liegt denn da im Torbogen? Ist das der Bräutigam? Sieht aus, als wenn er dort zusammengefaltet ist. Macht man das so in Rumänien?

    Also: Ich will mal hin. Klingt gut. Rumänien soll landschaftlich seeehr schön sein. Und wenn die dort auch noch ulkige Sitten haben, umso besser …

  13. CharlyBrown

    Foto3 hab ich beim ersten Blick nicht für Foto
    gehalten. Ich dachte, es ist ein Ölgemälde von
    einem berühmten Maler.

  14. jueb, stimmt eigentlich 😉

    Pia, hehehe, das ist zum Glück nur ne Tasche, sonst wär das wohl ne kurze Ehe gewesen. Die ulkigste Sitte, die ich mitbekommen habe, war Schokolade statt Reis zu schmeißen, viel Fleisch zu essen, Pflaumenschnaps zu trinken und viel zu tanzen. Und ja, es ist landschaftlich toll. Guck mal hier und hier.

    Charly Brown, jetzt wo Du es sagst, seh ich das gemäldehafte auch. Aber welches Gemälde meintest Du denn?

  15. CharlyBrown

    kein bestimmtes Gemälde.
    Das Bild ist so gut, das ich den Eindruck hatte,
    es muss ein berühmter Maler sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s