Verkehrte Welt

Sonnenstand, Platzbeschaffenheit und Fankurve sorgen dafür, dass es nicht egal ist, auf welcher Seite man spielt. Darum wechselt man im Fußball in der Halbzeit die Seiten. Auch in der Ausbildung, in der Politik und generell beim Erwachsenwerden ist es ganz lehrreich, mal zu wechseln und mitzukriegen, wie es ist, derjenige auf der anderen Seite zu sein.

Ich habe heute einen Seitenwechsel vollzogen, mit dem ich im Leben nicht gerechnet hätte:  Der Ertaubte musste telefonieren, und zwar für einen Guthörenden. Eine recht komplizierte Konstruktion aus Anruf bei einer fürs Inland kostenlosen Servicenummer bei gleichzeitig laufender Skype-Verbindung zum Freund im Ausland. Puh!

Aber  ich muss sagen: Was ist noch besser als niemanden bitten müssen? Ganz  einfach: Jemandem helfen zu können. Das Karma-Konto ist auf jeden Fall deutlich ausgeglichener jetzt.

Advertisements

3 Antworten zu “Verkehrte Welt

  1. Wenn das so weitergeht, mache ich als Ertaubter noch ein Call-Center auf, hihihi. (Da geht’s dann zu wie bei Anke Engelke: http://www.youtube.com/watch?v=EcfFa0Yi77g )

  2. glückwunsch. nicht nur zum machen, sondern auch zum [be]merken ;). das sind die guten tage – zumindest bei mir! [wenn auch, trotz halbseitigen nicht-hörens, eher mit anderen dingen.]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s