Speculoos — oder: Die Hoffnung stirbt zuletzt

Seit sie ihn eines schönen Sonntagmittags bei einer Freundin probiert hatte, sprach Lisa von kaum etwas anderem mehr als von diesem fantastischen Brotaufstrich: Speculoos. Ein irrwitzig süßes Zeugs aus Belgien — Karamellkekse in halbfestem Aggregatzustand, so dass sie auf der Zunge zerlaufen und  sofortigen Zuckerflash auslösen. Unerhört, ja unanständig gut. Lisa wollte ein Glas für sich allein.

Nachdem wir in drei eigentlich gut sortierten Supermärkten hintereinander kein Glück hatten, schlug ich vor, ins KaDeWe zu gehen; meiner Erfahrung nach gab es da alles. Dort angekommen durchforsteten wir die Feinkostabteilung — fanden aber nichts. Lisa, schon ein wenig geknickt, sprach einen der Verkäufer an.

„Haben Sie vielleicht diesen belgischen Brotaufstrich? Speculoos?“
„Spekulatius?“ Der Verkäufer sah Lisa freundlich an.
„Ja.“ Die Falte zwischen Lisas Augenbrauen löste sich.
„Brotaufstrich aus Belgien, nicht wahr?“ Der Verkäufer lächelte.
„JA.“ Lisas Vorfreude war unübersehbar.
Dann verfinsterte sich die Miene des Verkäufers: „Nein. Haben wir nicht. Tut mir leid.“

Voll auflaufen lassen hatte er Lisa. Das zumindest dachte ich, bis der Verkäufer sich wegdrehte und ich seine Hörgeräte sah.

Er hatte alles richtig gemacht. Hatte nachgefragt. War erst sichergegangen, dass er richtig verstanden hatte, bevor er ins Blaue Auskunft gab. Tja, dachte ich, als ich mit der konsternierten Lisa wegging, erst einmal ein Bier zu trinken. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Beim schwerhörigen Verkäufer nämlich.

16 Antworten zu “Speculoos — oder: Die Hoffnung stirbt zuletzt

  1. Wäre auch für nicht schwerhörige Verkäufer ü oft eine gute Idee.

  2. Hoffnungen erst ein bißchen päppeln und dann zertreten? ; )

  3. Das Zeug hab ich neulich irgendwo gesehen. Wenn ich nur noch wüsste wo….

  4. @not quite like beethoven: Das auch. Eigentlich meinte ich aber natürlich sichergehen, dass er richtig verstanden hat.

  5. Wenn Lisa Speculoos noch will, mir sagen bitte. Dann bestell ich das Zeug im Coop-Onlinegeschäft, und ich schick Dir das Zeug per Post😉. Man kann kaum glauben, dass das in D nicht irgendwo erhältlich ist. In der Schweiz ist es. Und das Gebäck von Lotus .. hmm🙂 *sich mal als Karamell-Gebäck-Fan outet🙂

  6. Stimmt, im Coop war das! Danke für den Hinweis, hier im Quartier-Coop hab ich das Zeug gesehen.
    Du weißt aber schon, was ein Päckchen aus der Schweiz nach Deutschland kostet? Dafür könnte man sich wohl fast ne ganze Kiste Speculoos kaufen😉

  7. Hmm.. so ein Päckchen würde ungefähr 60 Franken kosten.. schätze ich jetzt mal. Die Post langt ordentlich zu *seufz. Aber wenn Speculoos wirklich nicht in D erhältlich ist, dann schick ichs gern. Ich kann verstehen, dass man sich nach sowas sehnt😉 Aber die Webseite vom Hersteller dieses Super-Brotaufstrichs zeigt einem auch Läden an, in denen man das kaufen kann. Man muss je nach Land wählen. Dann sollte man zu den passenden Läden finden. Das heisst : Im Falle der Schweiz ist es Coop. Wenn man aber Deutschland wählt, kommt man ziemlich sicher auch zu dem passenden Laden, da es einen Länderlink gibt. Ich erlaube mir mal, den Link zu der Herstellerseite zu posten. http://www.lotusbakeries.com. Da sollte man den passenden Link zu einem passenden Online-Laden finden😉 Viel Vergnügen all denen, die diese Karamell-Kekse und diesen Brotaufstrich mögen😀

  8. Man sagt mir gerade, es gebe den Aufstrich auch bei Edeka. : )

  9. Na, dann besteht Hoffnung, ich drück Dir und Lisa den Daumen🙂

  10. Hmm, dann guck ich auch mal. Bin auch Karamellfreak….

  11. Tipp: Bei Aldi gibt es z.Zt. Brotaufstrich mit Spekulatius! Optisch und geschmacklich quasi nicht vom Lotus-Original, welches ich schon desöfteren importiert habe, zu unterscheiden…preislich schon🙂

  12. Oh, Aldi Süd. Da muss ich mal schauen, dass ich jemand beauftragen kann. Danke für den Tipp auf den Hollandshop24, Netzkatz.

    : )

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s